Mittwoch, 6. Mai 2015

CRM mit ADFS veröffentlichen

ADFS 3.0 und Microsoft Dynamics CRM


Active Directory Federation Services (ADFS) ist ein Teil des Implementierungspakets von Microsoft Dynamics CRM da es Ihrem Unternehmen sichere und effiziente Authentifizierung zu Ihrem CRM System ermöglicht und eine verschlüsselte SSL Verbindung für Ihre Daten bei einer Bereitstellung über das Internet (IFD). Ebenso ist es oft notwendig für den Betrieb von Addons für Ihr CRM wie z.B. CRM Apps für die Smartphones.

Viele Bereitstellungen für ADFS waren noch in der Version ADFS 2.0 und wurden durch Version ADFS 3.0  abgelöst. 

Einige Änderungen sollten Sie jedoch beachten.


1. ADFS 3.0 ist nun Teil der Microsoft Windows Server 2012 R2 Server Rollen.
2. ADFS Proxy wurde durch den Web Application Proxy (WAP) ersetzt. Der WAP ist nun umfangreicher Konfigurierbar und erlaubt nun die Nutzung von Sharepoint oder Office 365.
3. ADFS ist nun nicht länger eine Teilkomponente auf dem Internet Information Server (IIS) und ist neben den Verbesserungen in der Performance auch für komplexe Konfigurationen zu haben.
4. ADFS 3.0 kann nun mit dem neuen Multi-Faktor Authentication Adapter (MFA) auch die Integration in  Microsoft Azure und andere Dienste.


Der AFDS Konfigurationsprozess für CRM ist eine notwendige Planungkomponente mit einigen Problemstellungen hier und da. Besonders hervozuheben ist die sichere Planung der Bereitstellung und die Hochverfügbarkeit dieser Teilkomponente, da wenn Sie nicht verfügbar, keine Anmeldung im CRM mehr möglich ist. Updates und Neuerungen werden in Kürze folgen, Fragen hierzu gerne an unsere Experten aus dem ADFS Team von maxIT. 

Happy authenticating and CRM’ing! - Viel Spaß beim Authentifizieren und CRM´n!


Suchen Sie nach einer schnellen Lösung? MaxIT hat im Rahmen der Blitzstartpakete eine durch die Initiative Mittelstand Prämierte Lösung.  

Gefällt Ihnen unser Blog? - dann Abonnieren Sie doch einfachen unser maxIT Paper.li.

Keine Kommentare:

Kommentar posten