Montag, 23. März 2015

Wochenstart: Frustration in der Kommunikation

Die Frustration in Deutschland ist gestiegen


Ein ganz normales Beispiel, Sie emailen Ihre Autowerkstatt Ihr Anliegen z.B. Termin und wenn Sie ein paar Tage später anrufen, um nachzuhaken, erwarten Sie direkt einen Mitarbeiter am Telefon welcher weiss worum es geht und Sie schnell zuordnen kann. 

Eine Erfahrung die wir bei reinen Onlineunternehmen wie z.B. Amazon jeden Tag vorgelebt bekommen.

Für uns als Kunden also ein ganz normaler Fall, doch das funktioniert oft nicht. Laut einer Studie von Accenture ist das kein Einzelfall. 

"87 Prozent der unzufriedenen Kunden in Deutschland beschwerten sich auf Nachfrage über falsche Versprechungen der Anbieter, 83 Prozent sahen ihre Erwartungen in den Datenschutz nicht erfüllt, 80 Prozent maulten über unqualifizierte Mitarbeiter. " (Zitat, Quelle: Die Welt)

Quelle: Die Welt

Die Kunst ist: Die Vielfalt der Kommunikationswege in den Griff bekommen

sonst ist der Kunde weg, denn eine der wichtigsten Konstanten der Digitalisierung der vergangenen Jahre ist eine stetig sinkende Kunden-Loyalität.

Das fordert Unternehmen und es kommt sehr darauf an seine Mitarbeiter im Kundendienst oder in der Auftragsannahme mit den richtigen Tools und Informationen auszustatten. 

Eine Insellösung wie ein einzelnes CRM oder eine Website hilft hier nicht. 
Die technischen Lösungen müssen zusammenarbeiten und z.B. Ihre Website im CRM Integrieren.

Hier kommt nun die maxIT ins Spiel, denn wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Lösungen für die Cloud geht. Wir helfen dabei Ihre Cloudstrategie zu planen und Ihren Kunden einfache Wege der Interaktion zur ermöglichen. 

Das Beste dabei - wie helfen ohne bei der Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit Kompromisse einzugehen.


Registrieren Sie sich gleich bei MaxIT für eine kostenlose Beratung von Ihrem Netzwerk in die Cloud und profitieren Sie von schnellen Lösungen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten