Freitag, 20. Februar 2015

Clouddatenspeicher, bitte selbst sichern oder haben Sie schon das Kleingedruckte gelesen?

Cloudspeicher und das Kleingedruckte im Vertrag


Clouddatenspeicher gibt es inzwischen in Hülle und Fülle und dennoch wieder es immer spannender, wenn ein solcher Dienst nicht mehr geht.  

Kein Problem dachte ich, und wurde gleich eines Besseren belehrt. 

Laut den Microsoft Verträgen (Quelle: http://windows.microsoft.com/en-us/windows/microsoft-services-agreement) sieht Microsoft sich nicht in der Pflicht. 

So lesen wir unter Artikel 6: "Services disruptions and backup"
We strive to keep the Services up and running; however, all online services suffer occasional disruptions and outages, ... isn't liable for any disruption or loss you may suffer as a result. .... Having a regular backup plan and following it can help you prevent loss of your Content. 

Ich denke das stellt keine Lösung dar. Sollten Sie das auch so sehen, melden Sie sich bei maxIT!
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten