Mittwoch, 11. Mai 2016

Pfalzcloud.de - mehr als ein Name


Pfalzcloud.de - mehr als ein Name


Das Cloud Computing hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt - immer mehr neue Geschäftsfelder wurden erschlossen. Der Grund: Die vielen Vorteile gegenüber der herkömmlichen IT-Infrastruktur sowie das immer schneller werdende Internet. Aufgrund der strengen Datenschutzrichtlinien in Deutschland sprechen sich immer mehr Experten für eine Cloud Made in Germany aus. Wir von Pfalzcloud.de wollen ein Zeichen setzen und aus mit zwei Begriffen Pfalz und Cloud.de welche Leistungen wir bieten. 


Warum der Begriff Pfalzcloud?

Durch die Bündelung sowie Neuverteilung der IT-Ressourcen, unabhängig von deren Standort, ist es oftmals für Sie als Kunde nur schwer festzustellen, in welchem Land sich Ihre Daten in der Wolke befinden. 

Das kann sich aus mehreren Gründen als problematisch erweisen:

Denn einerseits besteht bei Ihnen Unsicherheit über den Verbleib der Daten und im Fall eines Hardwareproblems oder eines Anbieterwechsels ist es kaum nachvollziehbar, ob tatsächlich sämtliche Ihrer Daten aus der Cloud extrahiert wurden. Andererseits ist unklar, inwiefern außerhalb Deutschlands oder gar der EU gelegene Länder Zugriff auf Ihre eingespeisten Daten nehmen können. Daher ist es aus datenschutzrechtlicher Sicht problematisch, wenn sensible Firmendaten außerhalb Deutschlands im Cloud Computing abgesichert werden.

Was uns als Pfalzcloud von den bisherigen Anbietern so abgrenzt, ist das Made in der Pfalz. Denn es gibt viele Leistungen aus der Datenwolke, aber noch keine Normbegriffe wie Arzt oder Friseur, die die tatsächliche Leistung des Cloud-Anbieters beschreiben. Daher haben wir als Marke eine klare Beschreibung der Leistungen gewählt. Das hilft Ihnen und unseren Partnern klar zu verstehen, was wir machen - Clouddienste! Dabei steht Pfalz für Rheinland-Pfalz - unserer Heimat und einer der schönsten Regionen in Deutschland. 

Für eine deutsche Cloud sprechen die nachfolgenden vier Gründe:

1. Individuelles Eingehen auf die Kundenwünsche und eine bessere Servicequalität
Sie profitieren aufgrund eines persönlichen Ansprechpartners und somit von einem persönlichen Kontakt und einem auf exakt für Ihre Anforderungen abgestimmtes Serviceangebot. Bei ausländischen Cloud Lösungen müssen Sie oftmals auf einen kompetenten Ansprechpartner komplett verzichten - kein Wunder dass sich Kunden hier nicht wohlfühlen. Wir bieten eine starke Partnerschaft!

2. Feste Servicemitarbeiter als Ansprechpartner
Unsere festen fachlich kompetenten Service-Ansprechpartner und unsere individuelle Flexibilität garantieren Ihnen eine hohe Sicherheit, ein schnelles Umsetzen sowie ein erfolgreiches Projekt. Solch eine Effizienz ist bei ständig wechselnden Ansprechpartnern sowie bei einer virtuellen Teamarbeit nicht erreichbar.

3. Schnelles Umsetzen bei hoher Transparenz in den Kosten
Um größere Gewinne einstreichen zu können, ziehen vor allem größere Cloud Anbieter ins Offshoring um. Das geht zulasten der Kundenbeziehung. Das Ergebnis sind eine geringere Servicequalität und schleppend umgesetzte Kundenprojekte. Bei uns finden Sie langfristig Transparenz und Preissicherheit.

4. Maximierung des Kundennutzens und Entlastung des Managements
Sie als Kunde profitieren davon, wenn Sie Ihre benötigten Services nicht auf mehrere Anbieter verteilen, sondern Cloud Computing aus einer Hand nutzen. Klassisch zielen Cloud Lösungen zumeist auf dedizierte und einzelne Services ab. Um den Aufwand auf das Management möglichst gering zu halten, muss ein Service aus einer einzelnen Hand her. Dadurch steigt nicht nur der Kundennutzen, sondern das Management wird entlastet. 

Aktiv setzen wir das in unserem Produkt Cloudfestnetztelefonanlage für Skype for Business um. Das Produkt integriert sich individuell in Ihr Unternehmen ein bei Transparenten Kosten ab 7 EURO pro Teilnehmer. Die Integration zu Office 365 als PBX mit Outlook erfolgt über eine integrierte Anmeldung und so muss der Kunde sich nicht um umfangreiche Bestellungen und Installationen für neue Arbeitsplätze und Mitarbeiter kümmern.  

Fazit:



Unser Server, technischen Mitarbeiter und Ihre Daten befinden sich in Deutschland und unterliegen somit den hiesigen Datenschutzrichtlinien. Dadurch sind Ihre Daten vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Bei Bedarf können Sie Ihre Daten vollständig aus der Wolke extrahieren und löschen. Wo Ihre Daten verbleiben, können Sie jederzeit nachvollziehen. Wir legen einen großen Wert auf eine Infrastruktur, die dynamisch auf Ihre Bedürfnisse reagiert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten